AKTUELL

TAGORE INTERNATIONAL FILM FESTIVAL

GITANJALI CULTURAL COMPLEX , Birbhum, Westbengalen, Indien

WINNER
at the
7th seasons of
Tagore International Film Festival (TIFF)

Die Tanzperformerin Britta Lieberknecht agiert hinter einer frontal beleuchteten Leinwand, isoliert vom Publikum. Durch Druck von hinten erschafft sie skulptural anmutende Formen und Gebilde.  Körperteile, Abdrücke von Gegenständen und Bewegungen inszenieren fortlaufend neue Formen- und Lichtkontraste.
Das Video zeigt ineinander verwobene Sequenzen, die mit einer Soundcollage von Beate Gördes korrespondieren und als Gesamtkomposition sehr meditativ wirkt, aber auch eine unwirkliche, teils bedrohliche Atmosphäre vermittelt.

 

Das performative Ereignis basiert auf der Idee und Realisation der Künstlerin Reni Scholz, und ist im März 2020 anlässlich der Ausstellung  more than 8 , in der HALLE ZOLLSTOCK, Köln, entstanden  –  am ersten und zugleich letzten Tag vor dem Corona-Shutdown.

Skulpturales Ereignis Nr. 10

Video 12:43 min

Performance: 

Britta Lieberknecht

Sound & Schnitt:

Beate Gördes

Kamera:

Beate Gördes, Reni Scholz

Titel, Idee, Realisation:

Reni Scholz

Regie:

Reni Scholz, Beate Gördes

Performance:
Sound & Schnitt:
Kamera:
Titel, Idee, Realisation:
Regie:

© 2020 VG – Bild-Kunst

Britta Lieberknecht
Beate Gördes
Beate Gördes, Reni Scholz
Reni Scholz
Reni Scholz, Beate Gördes

   

Copyright © 2020 Reni Scholz